Kummerower See

Regionale Naturerlebnisse, Strände, Badestellen & Freibäder

Während der letzten Eiszeit schürfte eine Gletscherzunge ein 30 m tiefes Tal - den Kummerower See. In den 32,5 km² großen (11 km lang, 3 - 4 km breit) und bis zu 25 m tiefen Kummerower See münden die Quellflüsse der Peene, die West-, Ost- und die Teterower Peene. Damit gehört er zu den großen Seen Deutschlands und ist der viertgrößte in Mecklenburg-Vorpommern. Um den See sind mehrere Badestellen, Wasserwanderrastplätze und Campingplätze vorhanden. Viel Freiraum bietet der Kummerower See für Segeln, Surfen, den Kanusport und für Sportboote. Von besonderem Reiz ist die Ostseite des Sees. Die ebene Grundmoräne steigt sacht an und bildet schließlich eine 37 m hohe Steilküste. Die Höchstgeschwindigkeit gegenüber dem Ufer beträgt für Sportfahrzeuge mit Maschinenantrieb außerhalb des ufernahen Schutzstreifens auf dem Kummerower See 25 km/h.

Von Malchin bis zur Mündung in die Ostsee ist sie schiffbar. Sie hat auf diesem Abschnitt (98 km) ein Gefälle von nur 28 cm. Bei stärkerem Nord- oder Ostwind drückt die Strömung entgegen der Fließrichtung das Wasser in den Kummerower See. An der Peene liegend befindet sich das größte zusammenhängende Niedermoorgebiet des Landes Mecklenburg-Vorpommern, welches zu großen Teilen in seiner ursprünglichen Beschaffenheit erhalten ist.

Um den landschaftlich reizvoll gelegenen See und seine Lebensader, die Peene, touristisch besser nutzen zu können, wurden Wasserwanderrastplätze errichtet. Solche entstanden in der Hansestadt Demmin, Loitz, Sophienhof, Alt Plestlin, Trittelwitz, Verchen/Aalbude, Gravelotte, Sommersdorf, Kummerow, Neukalen, Salem und in Malchin.

Vom Hafen der Hansestadt Demmin aus besteht die Möglichkeit, mit der ortsansässigen Personenschifffahrt die eindrucksvollen Landschaftsschutzgebiete zu genießen.

Weitere Informationen werden gern von der Stadtinformation erteilt.

Lage & Anfahrt

Kummerower See | Am Hafen, 17111 Kummerow |
Kontakt

Kontakt

Kummerower See

Am Hafen, 17111 Kummerow

Karte

Mehr zu entdecken